Sassus Sonnensegel

Montage
Grundriss
Aufriss
Flanschplatte mit Dorn 75
Flanschplatte mit Dorn 90

Sonnensegel TWINSAIL24

Montage

Das TWINSAIL24 benötigt 4 Befestigungspunkte und eine Grundfläche von ca. 7m x 5m. In der Standardkonfiguration sind zwei Punkte an der Wand befestigt und zwei Punkte auf freistehenden Masten im Garten.

Für Punkt A, Wellenhalterung Getriebeseite, ist eine Mindesthöhe von ca. 3,20m empfohlen, um über die so entstehende Neigung eine gute Entwässerung des Regenwassers zu gewährleisten. Oberhalb Punkt A sind weitere 50 cm Platz für die dort montierte Verseilung und/oder Federeinheit erforderlich. Wenn nötig, kann der Punkt A auch niedriger montiert werden was aber die Neigung des gesamten Segels und somit den Wasserablauf beeinträchtigt. Wenn sich bei Regen Wassersäcken bilden sollten, kann mann das Segel entweder mit der Höhenverstellbarkeit der Stütze niedriger stellen oder teilweise schliessen.

Für Punkt D, die Ringschraube für den Segelumlenkpunkt, ist eine Mindesthöhe von ca. 2 m empfohlen. Zwischen Punkt A und D muss es ein Mindestabstand von 5,20m eingehalten werden.

Die Wandhalterungen, Stützen und Schraubfundamente für die oben beschriebene „Standardkonfiguration“ sind Bestandteil des TWINSAIL24 Pakets. (siehe Stückliste)

Es ist auch möglich die Stütze auf anderen Untergründen mit anderen Halterungen zu montieren. Flanschplatten mit Dorn zur Montage auf Betonuntergründen in der Ausführung 90° oder 75° können hierfür separat bestellt werden.

Das TWINSAIL24 Sonnensegel kann auch freistehend auf 4 Stützen montiert werden.

Weichen Ihre Montagevoraussetzungen von unserem Lieferprogram ab, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen oder Ihre Anforderungen beim Anfrage-Formular bekannt zu geben. Wir arbeiten dann die beste Lösung mit Ihnen gemeinsam aus.